Präventive Verkehrskontrolle
Lindauer Polizei kontrolliert über 50 getunte Fahrzeuge vor Schnellrestaurant

Am Samstagabend führte die Lindauer Polizei, unterstützt durch Kollegen der Bundes- und Verkehrspolizei, auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants eine Kontrolle von über 50 Fahrzeugen durch. Diese waren bereits am vergangenen Wochenende an gleicher Stelle aufgefallen. Es handelte sich vorwiegend um getunte Fahrzeuge.

Über ein soziales Netzwerk wurde nun bekannt, dass sich die Fahrer mit ihren aufgemotzten Fahrzeugen, aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kommend, wiederum in Lindau treffen wollten. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass an vier Fahrzeugen die Betriebserlaubnis wegen technischer Veränderungen erloschen war.

Zwei Fahrzeuge wurden wegen abgefahrener Reifen beanstandet. Gegen die Fahrer wurden entsprechende Bußgeldverfahren eingeleitet. Bei der An- und Abfahrt wurde zudem mit einem Lasermessgerät die Geschwindigkeit der Teilnehmer gemessen, was zu sieben Verstößen mit Verwarnungsgeld führte.

Da der Gruppe zudem durch den Vertreter des Filialleiters ein weiteres Verbleiben untersagt worden war, fuhr sie von dannen, um sich einen anderen Platz fürs nächste Treffen zu suchen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen