Special Blaulicht SPECIAL

Unfall
Lindau: Autofahrer (21) fährt mit 1,5 Promille in Straßengraben

Polizei (Symbolbild)

Am Samstagmorgen, 24.10.2020, gg. 04.15 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Heilbronn die Kreisstraße LI 16 von Nonnenhorn in Richtung Wasserburg. In Wasserburg wollte er in die Bahnhofstraße abbiegen. An der Einmündung der Abfahrt von der LI 16 in die Bahnhofstraße war der 21-Jährige offensichtlich zu schnell. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, überfuhr über die Bahnhofstraße und landete mit seinem Pkw im gegenüberliegenden Straßengraben. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Heilbronner fest. Ein freiwilliger Test mit dem Alkomaten ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,5 Promille. In der Folge wurde bei dem Pkw-Fahrer eine Blutentnahme im Krankenhaus Lindau veranlasst. Auch musste der junge Mann seinen Führerschein abgeben. Den 21-Jährigen erwartet nun eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Kempten wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen