Unfall
Kind (10) wird bei Stockenweiler von Pkw erfasst und schwer verletzt

Zu einem Unfall mit Personenschaden kam es am Donnerstagnachmittag auf der B 12 im Bereich Stockenweiler. Als ein 10-jähriges Kind bei der Bahnunterführung die B12 überqueren wollte, um zu der dort im Pkw wartenden Mutter zu gelangen, wurde das Kind von einem aus Hergensweiler kommenden Pkw erfasst.

Die Fahrzeugführerin konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem plötzlich über die Straße rennenden Kind nicht mehr verhindern. Durch den Zusammenstoß mit dem Pkw wurde das Kind schwer, allerdings nicht lebensbedrohlich, verletzt. Zur ärztlichen Versorgung des Kindes musste die B 12 für ca. 15 Minuten gesperrt werden. Im Bereich der Unfallstelle befindet sich eine Fußgängerunterführung, die leider nicht benutzt wurde.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ