Polizei
Junger Mann (22) schmuggelt Marihuana verpackt als Banane im Zug nach Kempten

Lindauer Schleierfahnder befanden sich im Bereich Kempten auf der Schiene und überprüften am Samstag einen 22-jährigen Fahrgast. Bereits bei Annäherung zum Zugabteil fiel den Beamten der süßlich-aromatische Geruch auf.

Die Überprüfung der Person verlief zunächst negativ und auch bei der Durchsuchung wurden keine verdächtigen Gegenstände aufgefunden. Erst als man den Abfallbehälter des Zugabteils überprüfte, fand man einen länglichen Gegenstand in Alufolie verpackt, welcher an eine Banane erinnerte und eine Reiseverpflegung suggerierte.

Der Inhalt entsprach aber nicht einer Banane sondern es handelte sich um Marihuana, welches derart raffiniert verpackt war. Der Mann wurde aus dem Zug genommen und zur Polizeiinspektion Kempten verbracht. Hierbei versuchte er immer wieder, Passanten für sich zu solidarisieren und lehnte jede weitere Kooperation ab.

Er gab zu verstehen, dass er der hiesigen Polizei nicht traue. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen