Anzeige
Jugendliche (17) versucht in Lindau mit Falschgeld zu zahlen

Am Freitag Abend versuchte eine 17-Jährige aus Bregenz, in einem Bekleidungsgeschäft in der Kemptener Str. mit einem falschen 10-Euro-Schein zu bezahlen. <%IMG id='1418992' title='Geld'%>

Die schlechte Fälschung, die ursprünglich als 'Brautgeld' von einer türkischen Hochzeit stammte, fiel jedoch der Verkäuferin auf. Die Jugendliche wurde nach ihrer Vernehmung wieder entlassen, der falsche Schein sichergestellt. Sie erwartet nun eine Anzeige wg. Inverkehrbringens von Falschgeld.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen