In Polen verkauft
In Deutschland gestohlener BMW X5 bei Lindau sichergestellt

Polizeieinsatz (Symbolbild)
  • Polizeieinsatz (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Montagnachmittag hat die Grenzpolizei auf der A96 einen gestohlenen BMW X5 sichergestellt. Eine polnische Familie war mit dem Auto unterwegs. Bei der Überprüfung haben die Beamten festgestellt, dass der Wagen im Jahr 2008 in Nordrhein-Westfalen gestohlen wurde. Der jetzige polnische Besitzer wusste davon nichts und hat den BMW in Polen gekauft.

Die Familie musste das Auto hier lassen und wurde durch Bekannte in Lindau abgeholt. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei in Neuss (Nordrhein-Westfalen) übernommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen