Verkehrsbehinderung
Große Menge Papier auf der Autobahn: A96 bei Sigmarszell eine Stunde lang gesperrt

Bereits am Samstagmorgen erreichten die Polizei Lindau mehrere Anrufe über eine Menge Papiere, die quer über die Autobahn verteilt seien. Als die Polizei auf Höhe der Anschlussstelle Weißensberg an der Unfallstelle eintraf, fand sie nicht nur die überall verstreuten Papiere, sondern auch ein verunfalltes Auto mitsamt Anhänger, auf dem ein weiteres Auto geladen war, vor. <%IMG id='1366216'%>

Ein 70-jähriger Autofahrer war mit seinem neu erworbenen Pkw mit einer Tageszulassung unterwegs. Auf dem Anhänger beförderte er sein inzwischen abgemeldetes Fahrzeug, mit dem er zur Abholung gefahren war.

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit schaukelte sich der Anhänger auf und schaukelte den Pkw somit auf, dass dieser ins Schleudern geriet. Dadurch öffnete sich eine Türe des auf den Anhänger geladenen Pkws. Dieser war fast im kompletten Innenraum mit Papier vollgeladen. Durch den Unfall wurden nun die Papiere aus dem Fahrzeug gerissen und verteilten sich über die Autobahn.

Zur Bergung der Fahrzeuge musste die Autobahn zum Teil gesperrt werden und es kam eine Stunde lang zu starken Behinderungen.
Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Schaden an den Fahrzeugen und der Leitplanke wird auf 6000 Euro geschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019