Haftbefehl
Gesuchter Mann beleidigt Frau in Lindau und landet in der JVA

Da der wohnsitzlose Mann den zur Abwendung des Haftbefehls geforderten Betrag nicht zahlen konnte, wurde er in die JVA Kempten eingeliefert. (Symbolbild)
  • Da der wohnsitzlose Mann den zur Abwendung des Haftbefehls geforderten Betrag nicht zahlen konnte, wurde er in die JVA Kempten eingeliefert. (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Lisa Hauger

LINDAU. Am Samstagnachmittag kam es im Bereich der Fraunhoferstraße in Lindau-Zech zu einer Beleidung gegenüber einer 43-jährigen Spaziergängerin. Die Dame erstattete hierauf Anzeige bei der Polizei. Im Rahmen der Ermittlungen konnten die Beamten feststellen, dass der Beleidiger ohne festen Wohnsitz aufgrund eines Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Konstanz gesucht wurde. Da der wohnsitzlose Mann den, zur Abwendung des Haftbefehls geforderten Betrag nicht zahlen konnte, wurde er in die JVA Kempten eingeliefert.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen