Sachschaden
Folgenschwerer Unfall zwischen Wohnmobil und Lkw auf der B308 bei Sigmarszell

Hoher Sachschaden entstand am Montagnachmittag bei einer Kollision zwischen einem Lkw und einem Wohnmobil. Gegen 14:30 Uhr war der 63-jährige, aus der Bodenseeregion stammende, Fahrer eines Wohnmobiles auf der B308 in Richtung Lindau unterwegs.

Als er die Anschlussstelle Sigmarszell der A96 passierte, wollte zeitgleich der 55-jährige österreichische Fahrer eines Lkw, der von der Autobahn kam, auf die Bundesstraße in Richtung Lindau einbiegen. Hierbei übersah der Österreicher das bevorrechtigte Wohnmobil und prallte mit der Lkw-Front seitlich gegen das hochwertige Wohnmobil. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das mit zwei Personen besetzte Wohnmobil komplett zerstört.

Bei dem Unfall erlitten die beiden Fahrzeugführer leichte Verletzungen und konnten nach der ersten medizinischen Versorgung zwischenzeitlich das Krankenhaus wieder verlassen. Die 59-jährige Beifahrerin wurde aufgrund der erlittenen Verletzungen stationär im Krankenhaus aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden wird auf 80.000 Euro geschätzt. Aufgrund des Unfalls und den Bergungsarbeiten war die B308 für geraume Zeit voll gesperrt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019