Zimmerbrand
Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Sigmarszell: Ermittler schließen Brandanschlag aus

In einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Ortsteil Bösenreutin brach am Dienstagabend ein Feuer aus.

Bezugnehmend auf den im Ortsteil Böserscheidegg: Die Ermittlungen der Lindauer Kriminalpolizei sind am Brandort abgeschlossen.

Demnach schließen die Brandermittler eine Einwirkung von außen, eine vorsätzliche Brandlegung, sowie einen technischen Defekt als Brandursache aus. Eine fahrlässige Handlung eines der beiden Zimmerbewohner wird nach derzeitigem Kenntnisstand als Brandursache angesehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen