Motorbrand
Fahrzeugbrand in Lindau: Sachschaden

Am Nachmittag des 19.04.2017 erfolgte eine Alarmierung von Feuerwehr und Polizei über die integrierte Leitstelle Allgäu. Vor Ort in einer Straße in Oberreutin / Lindau wurde ein brennender Transporter der Marke Mercedes Vito eines Paketdienstes festgestellt.

Der Fahrer war kurz vor dem Brand aus dem Fahrzeug gestiegen um ein Paket auszuliefern. Die Feuerwehr Lindau konnte den Brand im Motorraum des Transporters schnell löschen. An dem Mercedes Vito entstand Totalschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Ein unweit vom Brandort abgestellter VW Transporter wurde die Hitzeeinwirkung im Heckbereich beeinträchtigt. Sämtliche dort befindliche Plastikteile wurden verschmort. Dieser Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen