Gewaltdelikt
Fahndungstreffer der Grenzpolizei Lindau: Grenzpolizei nimmt Mann (40) fest

Festnahme (Symbolbild)

Eine Zivilstreife der Grenzpolizei Lindau hat am Mittwochvormittag einen 40-jährigen Mann festgenommen. Nach Angaben der Polizei hatte die Staatsanwaltschaft München den 40-Jährigen wegen eines Gewaltdeliktes zur Festnahme ausgeschrieben. 

Demnach steht der 40-Jährige unter Verdacht im Oktober 2019 eine Frau in München beleidigt, geschlagen und zu Boden gestoßen zu haben. Die Frau hatte sich dadurch schwer verletzt. Der Festgenommene wurde noch am Mittag einer Haftrichterin beim Amtsgericht Lindau vorgeführt. Im Anschluss wurde er in eine bayerische Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Dort wird der 40-Jährige bis zur Verhandlung in München bleiben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen