Strafanzeige
Einbruch in Lindauer Unternehmen aufgeklärt: Jugendlicher (14) beging Tat aus Langeweile

In der Nacht zum Sonntag, 21. Februar, höchstwahrscheinlich gegen 02:00 Uhr, war ein zunächst unbekannter Täter in das Unternehmen Chance in der Von-Behring-Straße in Lindau eingestiegen.

Der Täter hatte eine Fensterscheibe der Schreinerei eingeschlagen, nachdem er zunächst offenbar vergeblich versucht hatte, das Fenster aufzuhebeln. Die von der Polizei Lindau vor Ort gesicherten Spuren ließen darauf schließen, dass der Täter in dem Objekt nach geeignetem Diebesgut gesucht, offenbar aber nichts Brauchbares gefunden hatte.

Mit Hilfe der gesicherten Spuren konnte die Tat inzwischen auch aufgeklärt werden. Ein 14-jähriger Schüler aus dem Bereich Lindau hat der Kriminalpolizei Lindau gegenüber mittlerweile eingeräumt, den Einbruch 'aus Langeweile' begangen zu haben. Er habe nicht zielgerichtet nach Diebesgut gesucht. Den Schüler erwartet eine Strafanzeige wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall. Außerdem prüft die Kriminalpolizei Lindau, ob der Jugendliche für weitere Straftaten in Betracht kommt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019