Gesichtsverletzungen
E-Scooter-Fahrer (37) crasht betrunken gegen Anhänger in Lindau

Mann auf einem E-Scooter (Symbolbild)
  • Mann auf einem E-Scooter (Symbolbild)
  • Foto: Janik Lipke auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Am Dienstabend wurde der Polizeiinspektion Lindau ein Verkehrsunfall mit Personenschaden mitgeteilt. Ein 37-jähriger Mann war alleinbeteiligt mit seinem E-Scooter gegen einen am Fahrbahnrand im parkenden Anhänger gefahren. Hierdurch stürzte er und zog sich Gesichtsverletzungen zu. Am Anhänger entstand Sachschaden.

Über 1,5 Promille

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten bei dem Fahrer deutlichen Alkoholgeruch fest, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als eineinhalb Promille, weshalb die Beamten eine Blutentnahme anordneten.

Promille-Grenze gilt auch bei E-Scootern

Den Fahrer des E-Scooters erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkoholgenusses. Die Polizeiinspektion Lindau weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass beim Benutzen eines E-Scooters dieselben Alkoholgrenzen wie beim Autofahren gelten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen