Verfolgungsfahrt
Drogen im Gepäck: Autofahrer flüchtet bei Lindau mit 240 kmh vor Polizei

In der Nacht zum Dienstag fiel der Polizei ein Auto auf. Der Fahrer wendete am Kreisverkehr am Autobahnzubringer und fuhr zurück auf die Autobahn, als er die Polizeistreife bemerkte.

Der Autofahrer versuchte mit Geschwindigkeiten um die 240 km/h, sich einer Kontrolle zu entziehen. Letztendlich gelang die Flucht nicht, da der Wagen eingeholt und im Bereich des Herfatzer Tunnels angehalten werden konnte.

Bei einem Mitfahrer konnten im Rahmen der Kontrolle knapp vier Gramm Marihuana aufgefunden werden. Das dürfte auch der Grund für die versuchte Flucht gewesen sein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen