Kriminalität
Diebstahl im Wert von über 10.000 Euro bei Einbruch in Doppelhaus in Enzisweiler

Am Montagabend, 21. November, mussten die Bewohner eines Doppelhauses in Enzisweiler feststellen, dass über das vorausgegangene Wochenende eingebrochen worden war.

Unbekannte waren, höchstwahrscheinlich schon in der Nacht von Freitag, 18. November, auf Samstag, 19. November, über einen Balkon und die Balkontüre in das Objekt eingedrungen, hatten alle Zimmer nach Wertgegenständen durchsucht und zahlreiche Schmuckstücke, einige wertvolle Uhren und diverse Bekleidung entwendet.

Eine Nachbarin berichtete den Beamten der Polizei, die zur Anzeigenaufnahme und zur Spurensicherung vor Ort waren, dass die Balkontüre schon den ganzen Samstag über offen gestanden habe. Während sich der Sachschaden mit rund 500 Euro in Grenzen hält, liegt der Diebstahlsschaden im fünfstelligen Bereich.

Inzwischen hat die Kriminalpolizei Lindau die weiteren Ermittlungen übernommen. Ob ein Zusammenhang mit zwei Einbrüchen in Bäckereien in Lindau und besteht, ist im Moment völlig offen.

Die Kripo bittet die Bewohner im sog. 'unteren Landkreis' verstärkt auf fremde Personen oder Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen zu achten und etwaige Beobachtungen umgehend der Polizei zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 08382 910-0 entgegen genommen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ