Mehrere Verstöße festgestellt
Corona-Kontrolle in Lindau - Wirtin mit ungültigem Impfnachweis erwischt

Die Wirtin konnte weder ein gültiges Impfzertifikat, noch ein Testergebnis nachweisen. (Symbolbild)
  • Die Wirtin konnte weder ein gültiges Impfzertifikat, noch ein Testergebnis nachweisen. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa | Oliver Berg
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

Am Samstagabend hatten Beamte der Lindauer Polizei eine Gaststätte in der Wackerstraße überprüft. Dabei kam heraus, dass die Wirtin bei einem Gast den 2G-Status nicht überprüft hatte. Außerdem besaß sie selbst ein ungültiges ausländisches Impfzertifikat. 

Testnachweis fehlt

Die Frau gab dann an, dass sie sich selbst getestet habe. Bei einer Überprüfung konnten aber weder die Wirtin noch ihr Koch einen Testnachweis vorlegen. Die Beamten stellten ihre Personalien fest und übermitteln sie dem Landratsamt Lindau.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ