Insgesamt über 10.000 Euro Schaden!
Busunfall, verletzter Radfahrer und Kratzer im Lack - drei Unfälle an einem Tag in Lindau

Am Dienstag hat es gleich mehrfach in Lindau gekracht. Ein Radfahrer wurde dabei leicht verletzt.  (Symbolbild)
  • Am Dienstag hat es gleich mehrfach in Lindau gekracht. Ein Radfahrer wurde dabei leicht verletzt. (Symbolbild)
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am Dienstag hat es gleich mehrmals in Lindau gekracht: Eine Autofahrerin kollidierte mit einem anfahrenden Bus, ein Fahrradfahrer übersah an einer Kreuzung ein Auto und auf einem Supermarktparkplatz artete ein Unfall in Streit aus. 

Unfall mit Bus

Am Morgen hat im Rennerle ein Busfahrer beim Anfahren das Auto einer 34-jährigen Autofahrerin übersehen. Der 55-Jährige hatte an einer Haltestelle Fahrgäste ein- und aussteigen lassen. Währenddessen wollte die Autofahrerin den Bus langsam überholen. Beim Anfahren übersah der Busfahrer das Auto und stieß mit ihm zusammen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Schaden von etwa 10.000 Euro. 

Radfahrer missachtet Vorfahrt

Am Vormittag hat ein 16-jähriger Radfahrer die Vorfahrt eines 44-jährigen Autofahrers missachtet und ist mit ihm zusammengestoßen. Der Radler wollte eine Kreuzung überqueren. Zur selben Zeit hatte der Autofahrer grün und fuhr in den Radfahrer hinein. Der 16-Jährige erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Streit und Beleidigungen nach Unfall Parkplatz

In Reutin hat eine 77-jährige Autofahrerin eine 27-jährige Frau nach einem Unfall auf einem Supermarkt beleidigt. Die Seniorin hatte so dicht neben dem Auto der Jüngeren geparkt, dass diese nicht mehr einsteigen konnte, ohne den Lack zu beschädigen. Als die Jüngere die Seniorin darauf ansprach, kam es zum Streit. Dabei beleidigte die 77-Jährige die Unfallgegnerin.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ