Special Blaulicht SPECIAL

Feuer
Brand eines Brennholzschuppens in Lindau/Reutin: Über 50.000 Euro Sachschaden

Brand eines Brennholzschuppens in Lindau / Reutin
  • Brand eines Brennholzschuppens in Lindau / Reutin
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Zum Brand eines Brennholzschuppens kam es am Mittwochnachmittag gegen 14:00 Uhr im Lindauer Gemeindeteil Reutin.

Ein unmittelbar zwischen zwei Wohnhäuser stehender Brennholzschuppen geriet aus bislang noch nicht geklärter Ursache in Brand. Da die Gefahr bestand, dass der Brand auf diese übergreift befand sich ein Großaufgebot von Feuerwehrkräften vor Ort. Die Bewohner konnten die Anwesen unversehrt verlassen.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand ablöschen und ein Übergreifen auf die Wohngebäude verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Kriminalpolizei Lindau hat noch am Nachmittag die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Der Besitzer des Stadels hatte heiße Asche unsachgemäß entsorgt, indem er diese in einen Plastikeimer geleert hatte. Dieser entflammte sich dadurch einige Zeit später. Es entstand ein Sachschaden von über 50.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen