Tod
Bewohner einer Obdachlosen-Unterkunft finden leblosen Mitbewohner (36) in Lindau

Blaulicht (Symbolbild)

Am Dienstagmorgen gegen 8:45 Uhr fanden die Bewohner einer Unterkunft für Wohnsitzlose in Lindau die Leiche ihres 36-jährigen Mitbewohners. Sie machten Passanten auf sich aufmerksam, die dann den Rettungsdienst verständigten. 

Der Notarzt versuchte noch, den Mann wiederzubeleben, konnte schließlich aber nur noch den Tod des 36-Jährigen feststellen. Warum der Obdachlose starb, ist noch unklar. Der Polizei liegen bisher keine Hinweise auf Fremdeinwirken vor. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Obduktion des Leichnams an. 

Die Kripo Lindau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen