Angezeigt
Betrunkener Mann (20) leistet bei Verhaftung in Lindau Widerstand

Polizei (Symbolbild)

In der Nacht zum 12.06.2021 ging bei der Polizei Lindau eine Mitteilung über eine aggressive Person am Sportboothafen in Lindau / Zech ein. Als die Beamten die Personalien des Mannes erfragten, verweigerte er hierzu jegliche Angabe. Da sich der 20-Jährige auch in Anwesenheit der Polizei weiterhin aggressiv zeigte und unter Alkoholeinfluss stand, sollte er in Sicherheitsgewahrsam genommen werden.

Bei der Maßnahme leistete der Beschuldigte schließlich Widerstand, weshalb er nun mit einem Strafverfahren zu rechnen hat. Da der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand, wurde die Blutentnahme von der Staatsanwaltschaft angeordnet. Des Weiteren erfolgt eine Anzeige, da die Person keine Angaben zu seinen Personalien machte.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen