Alkohol
Betrunkener Fahrradfahrer (51) versucht in Lindau, vor der Polizei zu flüchten

In der Reutiner Straße fiel in der Sonntagnacht einer Polizeistreife ein 51-jähriger Lindauer auf seinem Fahrrad auf, der stark schwankend in Richtung Köchlinkreuzung fuhr. Der Lindauer hatte starke Probleme, die Spur zu halten.

Er ignorierte Zurufe der Beamten, anzuhalten. Dann versuchte er plötzlich, über den Köchlinweiher zu flüchten. Der Radfahrer geriet dabei derart ins Schwanken, so dass er letztendlich gegen den Streifenwagen kippte.

Der Radfahrer blieb unverletzt, war aber sehr aggressiv. Einen Atemalkoholtest verweigerte er. Der 51-Jährige roch jedoch nach Alkohol, sodass eine Blutentnahme veranlasst wurde. Nach den polizeilichen Maßnahmen verblieb das Rad bei der Polizei. Der Lindauer verlangte nach einem Taxi, das ihn nach Hause brachte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen