Zeugenaufruf
Betrug um 150 Euro in Lindauer Tankstelle

Am Donnerstagnachmittag kaufte in einer Tankstelle in der Kemptener Straße ein Mann Zigaretten. Anschließend wollte er mehrere 10 Euro- Scheine gewechselt haben. Die Mitarbeiterin der Tankstelle zählte die Scheine, wobei einer fehlte.

Der Mann zählte dann ebenfalls die Scheine nach, wobei er vermutlich beim Zählen unbemerkt einige Scheine wegnahm. Die Mitarbeiterin gab ihm 300 Euro in großen Scheinen und der Mann verließ die Tankstelle. Beim erneuten Nachzählen durch die Mitarbeiterin fehlten dann 150 €. Während dieser Situation befanden sich mehrere Kunden in der Tankstelle.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: 40 - 50 Jahre, ca. 185 cm groß, krause, kurze, leicht lockige Haare, trug schwarzen Pulli und braunen Mantel. Wer Hinweise zu dem Sachverhalt geben kann, möchte sich bitte mit der PI LIndau (B) unter Telefon 08382/9100 in Verbindung setzen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen