Verbrechen
Betrüger gibt sich in Lindau als Mitarbeiter eines Sozialdienstes aus

Mit einer dreisten Vorgehensweise verschaffte sich am Dienstagnachmittag ein Mann Zutritt in die Wohnung einer 87 Jahre alten Rentnerin.

<%IMG id='855404' title='Polizei'%>Ein ca. 25 - 30 Jahre alter Mann gab sich als ein Mitarbeiter der Sozialstation aus und verlangte von der alten Dame zehn Euro Pflegedienstgebühr. Die Rentnerin, die von mehreren Mitarbeitern der Sozialstation betreut wird, zahlte das verlangte Geld und bat um eine Quittung. Die konnte der angebliche Helfer natürlich nicht ausstellen und gab an sie nachzureichen. Anschließend verließ er die Wohnung. Durch einen Anruf bei der Sozialstation erfuhr die Rentnerin, dass der Mann dort nicht bekannt ist.

Nun sucht die Polizei einen ca. 25 - 30 Jahre alten Mann mit kurzen dunklen Haaren und normaler Statur. Hinweise können telefonisch bei der Polizeiinspektion Lindau (B), Tel.: (08382) 910-0 mitgeteilt werden.

 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen