Unfall
Bergunfall bei Bregenz: Deutsche Urlauberin (31) ums Leben gekommen

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Bernhard Weizenegger
  • hochgeladen von David Yeow

Eine 31-jährige Urlauberin aus Deutschland ist am Freitagnachmittag bei einem Bergunfall zwischen Bregenzer Ache und Doren ums Leben gekommen. Nach Angaben der österreichischen Polizei war die Frau alleine auf einer mehrtägigen Wanderung.

Die 31-Jährige hatte im Bereich der Brücke Trübenbach die ehemalige Bahntrasse vor dem Eisenbahntunnel verlassen und war einem nicht markierten Fußweg gefolgt. Vermutlich war sie daraufhin in unwegsamen Gelände ausgerutscht und ca. 80 Meter tief abgestürzt. Rettungskräfte der Polizei und der Wasserrettung bargen die Frau mithilfe eines Hubschraubers.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020