Frau eingeklemmt
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer bei Unfall in Lindau schwer verletzt

Rettungsdienst (Symbolbild)
  • Rettungsdienst (Symbolbild)
  • Foto: LMoonlight von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Am Donnerstagnachmittag ist ein 73-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Lindau schwer verletzt worden. 

Beim Abbiegen übersehen

Nach Angaben der Polizei war der Mann mit seinem Motorrad auf der Bregenzer Straße stadteinwärts auf dem zweispurigen Abschnitt kurz vor dem Berliner Platz unterwegs. Ein 77-jähriger Autofahrer, der aus Richtung des Berliner Platzes kam, wollte nach links in eine Einfahrt abbiegen. Während die Autofahrer auf dem linken Fahrstreifen anhielten, um dem Autofahrer das Abbiegen zu ermöglichen, übersah der Autofahrer den Motorradfahrer, der auf dem anderen Fahrstreifen geradeaus fuhr. Der Motorradfahrer prallte in die Beifahrerseite des Autos.

Feuerwehr muss Frau befreien

Auf dem Beifahrersitz des Autos befand sich die 72-jährige Ehefrau des Fahrer. Die Frau wurde durch den Aufprall im Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr mußte sie aus dem Fahrzeug befreien, indem sie die Türe aufhebelte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen