Zeugenaufruf
Back-Shop in Weißensberg brennt aus: Polizei geht von Einbruch und 50.000 Euro Schaden aus

8Bilder

Mit einem Großaufgebot sind die Feuerwehren Weißensberg und Sigmarszell in der Nacht zum Montag ausgerückt: Gegen 2 Uhr kam der Alarm, dass der Backshop in Rothkreuz in Flammen steht. Die Polizei schließt nicht aus, dass ein Einbruch Auslöser des Feuers gewesen ist. Die Feuerwehr musste am Nachmittag noch ein zweites Mal ausrücken. Ein Glutnest brachte etwa gegen 15.30 Uhr einen Stapel Papiertüten zum Qualmen und löste erneut Alarm aus.

Der Reihe nach: Als gegen Viertel nach 2 in der Nacht Flammen aus dem kleinen Laden an der Ortsdurchfahrt in Rothkreuz schlugen, ging eine ganze Reihe Notrufe bei der Rettungsleitstelle in Kempten ein. Deswegen habe diese auch eine höhere Alarmstufe ausgegeben, schildert der Weißensberger Feuerwehrkommandant Christian Buchmüller. Der Einsatz der 26 Weißensberger Feuerwehrleute und etlicher Kollegen der Sigmarszeller Wehr dauerte gut zwei Stunden.

'Als wir anrückten, hat es hinten aus der Außenwand bereits heraus gebrannt', erzählt Buchmüller. Was die Löschkräfte überraschte: Eine Seitentür stand offen. Als die Flammen gelöscht waren, kamen Hebelspuren an der Tür zum Vorschein. Deswegen sei der Kriminaldauerdienst aus Memmingen eingeschaltet worden. Die Polizei schreibt: 'Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass zuvor in den Shop eingebrochen wurde.'

Die Weißensberger Wehr kontrollierte nach dem Löschen mit Hilfe einer Wärmebildkamera, ob sich irgendwo Glutnester versteckten. Ein Stapel Papiertüten hatte noch ein Glutnest in sich, was gestern Nachmittag zu einem erneuten Einsatz führte. 15 Feuerwehrler rückten laut Kommandant Buchmüller erneut aus. 'Das war aber relativ flott erledigt', sagt er. Der freistehende Kiosk brannte komplett aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 50.000 Euro.

Trotz der eisigen Winterkälte hat der Einsatz laut Buchmüller keine Probleme bereitet. Zwar sei durch das Löschwasser kurze Zeit lang die Bundesstraße eisüberzogen gewesen. Aber die Straßenmeisterei Lindenberg sei sofort gekommen und habe gestreut. Hinweise zum Brand in der Backstube in Rothkreuz nimmt die Kriminalpolizeistation Lindau unter der Telefonnummer (0 83 82) 91 00 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019