Polizeieinsatz
Autofahrer und Beifahrer leisten in Lindau Widerstand gegen Polizeibeamte

Am frühen Freitagabend wollte am Kreisverkehr Aeschacher Markt eine Polizeistreife einen Pkw anhalten, weil Fahrerin und Beifahrer nicht angeschnallt waren. Die Autofahrerin folgte jedoch dem Anhaltesignal nicht, sondern fuhr durch die Ludwig-Kick-Straße weg.

Nachdem das Auto dann im Bereich der Reutiner Straße doch angehalten werden konnte, war der Beifahrer mit einer Verwarnung wegen des fehlenden Gurtes nicht einverstanden und weigerte sich im weiteren Verlauf, seine Personalien anzugeben.

Er leistete Widerstand und konnte nach einem Fluchtversuch vorläufig festgenommen werden. Jetzt muss sich der junge Mann statt der Verwarnung wegen des Gurtes wegen dem Straftatbestand des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Auch die Verweigerung der Personalien ist mit einem erheblichen Bußgeld bedroht.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019