Sachschaden
Autofahrer kommt bei Starkregen auf der A96 bei Lindau ins Schleudern und landet im Graben

  • Foto: Sibylle Seidl-Cesare
  • hochgeladen von Pia Jakob

Trotz Starkregens hatte es am späten Montagabend ein Autofahrer auf der A 96 in Fahrtrichtung Lindau sehr eilig. Kurz nach der Landesgrenze zu Baden-Württemberg verlor er bei einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend blieb der Pkw im rechten Grünstreifen stecken.

Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht gefährdet. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. Gegen den Fahrer wurde nun ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019