Anzeige
Autofahrer in Lindau fährt Fußgänger beinahe an und beleidigt ihn anschließend

Zu einer Beleidigung eines Fußgängers, durch einen PKW-Lenker ist es in Lindau /Reutin gekommen. Ein Fußgänger wollte in der Gruppe am Freitagnachmittag einen Zebrastreifen überqueren. Ein heranbrausender PKW- Fahrer verhinderte dies, indem er ihm beinahe über den Fuß fuhr.

Der Fahrer drehte noch eine Runde im Kreisverkehr und streckte dem Fußgänger zum Abschied den Mittelfinger entgegen. Der Geschädigte konnte eine Fahrerbeschreibung abgeben und der PKW Fahrer wurde durch die Polizei Lindau ermittelt. Den Pkw-Fahrer erwartet eine Strafanzeige wegen Beleidigung im Straßenverkehr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen