Betrunken
Autofahrer (43) flüchtet betrunken vor der Polizei: Verfolgungsjagd durchs halbe Westallgäu

Am Freitagabend sollte ein Auto, der ohne Kennzeichen durch Wangen fuhr, von der Polizei kontrolliert werden. Doch statt anzuhalten, flüchtete der blaue Kleinwagen durchs halbe Westallgäu. Schlussendlich konnte der Pkw von einer Lindenberger Streife in Steinegaden/Röthenbach gestoppt werden.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 43-jährige Fahrer keinen Führerschein besitzt. Weiter nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über 1,1 Promille. Der Mann wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen