Flucht
Autofahrer (32) baut Unfall in Lindau mit 3,5 Promille und ohne Führerschein

Am Montagabend wurde gegen 22.30 Uhr die Polizei Lindau über einen Verkehrsunfall mit einem flüchtigen Fahrzeug an der Kreuzung Friedrichshafener und Schönauer Straße informiert.

Der flüchtige Pkw fuhr dabei an der falschen Seite der Verkehrsinsel vorbei und touchierte einen dort wartenden Transporter. Auch zwei dahinter fahrende Pkw mussten dem Falschfahrer noch ausweichen. Da diese beiden Pkw den Unfallverursacher verfolgten, konnte dieser kurz danach durch die Polizei gestellt werden.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich dann sehr schnell der Grund für die Unfallflucht heraus. Nicht nur, dass der 32-jährige Mann noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war, sondern dass er auch mit einem Alkoholwert von über 3,5 Promille unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß mit dem Lkw entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen