Drogen
Autofahrer (31) unter Einfluss von Kokain, Cannabis und Amphetamin in Lindau kontrolliert

In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierten die Lindauer Schleierfahnder am Autobahnzubringer ein Auto mit Leipziger Kennzeichen. Die vier Insassen des VW Golf wurden eingehend überprüft. Beim Fahrer stellten die Beamten drogentypische Anzeichen fest.

Ein durchgeführter Schnelltest bestätigte den Verdacht der Polizei. Er zeigte an, dass der 31-jährige Mann am Steuer unter Einfluss von Amphetamin, Kokain, und Cannabis stand.

Daraufhin wurde die Weiterfahrt des Mannes unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Weitere Konsequenzen sind eine empfindliche Geldbuße und ein mehrmonatiges Fahrverbot.

Die aufgrund der Sachlage durchgeführte Durchsuchung des Fahrzeugs führte zum Auffinden von mehreren Konsumeinheiten an Marihuana und dem gefährlichen Crystal Meth, einer synthetischen Droge, die sehr schnell abhängig macht.

Das Rauschgift wurde sichergestellt und gegen alle vier Fahrzeuginsassen ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen