Kollision
Auto gerät auf B31 bei Lindau auf Gegenfahrbahn: 18.000 Euro Sachschaden

Symbolbild.

Am Samstagnachmittag kam eine 66-jährige Autofahrerin auf der B31 aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn. Der im Gegenverkehr befindliche 48-jährige Fahrer konnte noch nach rechts in den Grünstreifen ausweichen und verhinderte so einen Frontalzusammenstoß.

Dennoch kollidierten die Fahrzeuge mit den linken Seiten und es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden von ca. 18.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Wagen der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019