Unfall
Auto fährt in Unterreitnau frontal gegen Hausmauer: Drei Schwerverletzte

4Bilder

Am Samstagnachmittag kam ein Autofahrer (25) am Ortseingang von Unterreitnau nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto fuhr frontal in eine Hauswand.

Im Auto fuhren der Beifahrer (24) und eine Mitfahrerin (19) auf dem Rücksitz mit. Die 19-Jährige war zunächst im Auto eingeklemmt. Rettungskräftehaben sie befreit. Sie erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma und innere Verletzungen und musste im Krankenhaus notoperiert werden. Auch der Fahrer und der Beifahrer erlitten schwere innere Verletzungen.

Warum das Auto von der Straße abkam, ist noch nicht geklärt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen