Sachschaden
Auffahrunfall auf der A96 bei Lindau

Am Sonntagabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A96 in Fahrtrichtung München. Eine 45-jährige Autofahrerin aus Kempten fuhr kurz nach der Bundesgrenze aufgrund Unachtsamkeit auf das vorausfahrende Auto eines 46-jährigen Nürnbergers auf.

Die beiden Fahrzeuge waren mit etwa 100 km/h unterwegs, als die Kemptnerin auf den Nürnberger auffuhr. In den beiden Autos wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von 8.000 Euro.

Beide Autos waren nach dem Zusammenprall nicht mehr fahrtüchtig und mussten von der Autobahn abgeschleppt werden.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ