Trunkenheit
Alkoholisierten Fahrradfahrer in Lindau angehalten: Polizei findet Marihuana

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Michael Hanschke (dpa)
  • hochgeladen von Pia Jakob

Am 02.11.2018, gegen 01:00 Uhr, bemerkte eine Lindauer Polizeistreife einen Fahrradfahrer in der Schachener Straße in Lindau, welcher ohne Licht, sehr unsicher und schwankend fuhr. Daraufhin wurde er einer Kontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnte bei dem Fahrradfahrer deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille.

Bei der Durchsuchung konnten die Polizeibeamten sogar ein Päckchen Marihuana auffinden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrradfahrer wurde zur Polizeidienststelle Lindau verbracht. Dort wurde aufgrund des Verdachts von Mischkonsum eine Blutentnahme durch den hinzugezogenen Arzt durchgeführt.

Dem Fahrradfahrer drohen nun eine Anzeige bezüglich des Besitzes von Rauschgift und eine Anzeige bezüglich der Trunkenheitsfahrt im Straßenverkehr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020