Flucht
Alkoholisiert mit gestohlenem Rad in Lindau unterwegs: Mann (22) von der Polizei gestellt

Symbolbild. Den 22-jährige Ukrainer erwarten mehrere Strafanzeigen.
  • Symbolbild. Den 22-jährige Ukrainer erwarten mehrere Strafanzeigen.
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Mehrere Strafanzeigen drohen einem 22-jährigen Ukrainer, weil er unter anderem am Freitagabend ein Fahrrad gestohlen hat.

Der 22-Jährige wurde dabei beobachtet, wie er auf einem "für ihn offensichtlich nicht passenden Fahrrad fuhr", so die Polizei in einer Meldung. Als ihn die Beamten anhalten und kontrollieren wollten, flüchtete der Ukrainer zunächst. Er warf das Fahrrad hin und rannte weg. Kurze Zeit später wurde der junge Mann gestellt. Das gestohlene Fahrrad war registriert und konnte einem Lindauer Pensionisten zugeordnet werden.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 22-Jährige nicht nur alkoholisiert mit dem gestohlenen Rad, sondern hielt sich auch illegal in Deutschland auf. Ihm drohen nun zahlreiche Strafanzeigen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019