Renitent
Aggressiver Gast auf der Lindauer Hafenweihnacht

Ebenfalls am 09.12.2017, gegen 21:00 Uhr, musste der Sicherheitsdienst der Hafenweihnacht wegen eines renitenten Gasts die Polizei um Hilfe bitten. Dieser hatte sich erst daneben benommen und wollte dann auf Aufforderung des Sicherheitsdienstes das Veranstaltungsgelände nicht verlassen.

Auch der eintreffenden Polizeistreife gegenüber war der Mann sehr aggressiv und weigerte sich sowohl seine Personalien anzugeben als auch einem Platzverweis nachzukommen. Stattdessen forderte er seine weibliche Begleitung auf, die Szene mit dem Handy zu filmen.

Als die eingesetzten Beamten, zwischenzeitlich war noch eine Fußstreife der Bundespolizei hinzugekommen, versuchten, ihn zur Dienststelle der Bundespolizei zu schieben, schlug er nach einem der Beamten und beleidigten diese. Weil er sich weiter unkooperativ verhielt und seine Personalien nach wie vor verweigerte, dauerte es mehrere Stunden um seine Identität zu klären.

Der 50-jährige Mann wurde wegen Hausfriedensbruch, Beleidigung, versuchter Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verweigerung der Angabe der Personalien angezeigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen