Unfall
45-Jährige wendet auf B31 bei Bodolz - Kollision mit zweitem Pkw

Am Freitag Abend kam es auf der Bundesstraße 31 zu einem Verkehrsunfall. Eine 45-jährige Autofahrerin befuhr die Bundesstraße in Richtung Friedrichshafen, als sie bemerkte, dass sie sich verfahren hatte.

Sie wollte daraufhin auf der Bundesstraße wenden, um in entgegengesetzter Richtung weiterzufahren. Der Pkw ließ sich jedoch nicht in einem Zug wenden und die Fahrzeugführerin musste auf der Fahrbahn rangieren. In diesem Moment kam ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Richtung Lindau. Er erkannte den auf der Straße stehenden Pkw erst spät und konnte den Zusammenstoß nur noch durch ein Ausweichen auf den linken Grünstreifen verhindern.

Der hintere linke Reifen platzte, der Pkw geriet ins Schlingern und kollidierte schließlich mit der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand. Der Pkw des geschädigten Fahrzeugführers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen