Lindau - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Wegen einer Tüte Marihuana - Jugendlicher (16) stürzt in den Bodensee (Symbolbild)
9.022× 3

Wegen einer Tüte Marihuana
Jugendlicher (16) haut vor Polizei ab und stürzt in den Bodensee

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein 16-jähriger Jugendlicher versucht, vor einer Polizeistreife abzuhauen. Als die Polizisten sich dem Jugendlichen näherten, rannte er in Richtung Bodensee und warf dort einen Gegenstand ins Wasser. Dabei verlor er aber laut Polizei das Gleichgewicht und stürzte über die Kaimauer in den See.   Polizisten finden Marihuana Die  Beamten gingen daraufhin ebenfalls ins Wasser, um dem 16-Jährigen aus dem See zu helfen. Dabei fanden sie auch den weggeworfenen...

  • Lindau
  • 13.04.21
Die Polizei hat mehrere Verstöße in einem Fernbus festgestellt. (Symbolbild)
2.686× 2

Schleierfahndung
Polizei kontrolliert Fernbusse in Lindau

Am Osterwochenende hat die Polizei die wenigen wieder aufgenommenen Fernbusverbindungen nach Italien kontrolliert. Im ersten Bus von München nach Mailand am Samstagabend saßen sieben Fahrgäste. Im Rahmen der Schleierfahndung konnte die Polizei keine Verstöße feststellen.  Mehrere Verstöße in zweiten Bus Beim zweiten Bus von Frankfurt nach Rom kurz nach Mitternacht allerdings gab es Auffälligkeiten: Kurz vor der Haltestelle in Bregenz überprüfte die Polizei die knapp 30 Fahrgäste. Zwei Reisende...

  • Lindau
  • 06.04.21
Polizei (Symbolbild)
6.562×

Zu betrunken für Alkoholtest
Allgäuer Polizei stoppt mehrere alkoholisierte Verkehrsteilnehmer

Gleich mehrfach mussten Polizeibeamte am Karfreitag betrunkene Verkehrsteilnehmer anzeigen. IEin Autofahrer war sogar so betrunken, dass ein Atemalkoholtest nicht mehr durchgeführt werden konnte. Bereits vormittags stark betrunken mit dem Auto unterwegsUm kurz vor 11 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in Lindau einen 50-jährigen Autofahrer. Dieser war zu dem Zeitpunkt bereits so alkoholisiert, dass die Beamten keinen Atemalkoholwert messen konnten. Deswegen ordneten die Polizisten eine...

  • Lindau
  • 03.04.21
Kinderpornografie: Die Lindauer Polizei hat in den vergangenen Tagen mehrere Wohnungen durchsucht. (Symbolbild)
3.392×

Ermittlungen gegen fünf Männer
Wegen Kinderpornografie: Polizei durchsucht Wohnungen in Lindau

Die Polizei hat in den vergangenen Tagen gleich fünf Wohnungen in Lindau durchsucht. Der Grund: Mehrere Männer sollen im Besitz von Kinder- und Jugendpornografie gewesen sein und die Schriften auch verbreitet haben.  Wer ist tatverdächtig?Mehrere Männer im Alter von 17 bis 53 Jahren werden im Fall laut Polizeimeldung verdächtigt. Bei den Wohnungsdurchsuchungen wurden mehrere Datenträger wie Mobiltelefone, Tablets, Computer, Festplatten und USB-Sticks von den Beamten festgestellt. Die...

  • Lindau
  • 26.03.21
Weil die Mutter das WLAN ausgeschaltet hatte, eskalierte ein Streit in Lindau. (Symbolbild)
2.944×

Lindauer Polizei muss einschreiten
Weil Mutter WLAN ausschaltet: Schlägerei zwischen Geschwistern

Weil die Mutter das WLAN ausgeschaltet hatte, kam es Montagnacht gegen 23.15 Uhr zwischen einem 15-jährigen Jungen und seiner 18-jährigen Schwester zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Die Mutter verständigte dann die Polizei. Der Jugendliche malträtierte seine Schwester, um die Mutter dazu zu bewegen, die verständigte Polizei wieder "abzubestellen", was diese nicht machte. Nach Eintreffen der Polizei beruhigte sich die Lage wieder. Den Jugendliche nahm die Polizei in Gewahrsam, da nicht...

  • Lindau
  • 24.03.21
Ein Mann hat in Lindau am Montag zwei Neunjährige angesprochen. (Symbolbild)
4.115×

Beobachtungen in Lindau
Unbekannter spricht Mädchen (9) an - Jugendliche (15/16) beobachten weiteren Vorfall

Ein unbekannter, etwa 45-jähriger Mann sprach am Montagnachmittag gegen 16 Uhr im Bereich der  Weißensberger Halde zwei neunjährige Mädchen an. Die beiden informierten ihre Eltern über den Vorfall. Diese verständigten die Lindauer Polizei. Gegen 19:40 Uhr sahen zwei 15- und 16-Jährige im Motzacher Wald einen etwa 30-Jährigen, der eine 20-Jährige an der Hand hinter sich herzog. Er trug eine rote Steppjacke und hatte einen Dreitagebart. Die beiden Mädchen fragten nach, ob alles in Ordnung sei,...

  • Lindau
  • 23.03.21
Schlägerei in Obdachlosenunterkunft (Symbolbild)
261× 1

Nacht in der Ausnüchterungszelle
Schlägerei zwischen zwei Männern in Obdachlosenunterkunft in Lindau

Zwei 40-jährige Bewohner der Obdachlosenunterkunft gerieten am Montagabend gegen 22.00 Uhr in Streit. Dabei flogen auch die Fäuste. Beide Kontrahenten verletzten sich gegenseitig im Gesicht und an den Händen. Übermäßiger Alkoholkonsum dürfte der Auslöser der Streiterei gewesen sein. Bei den Männern maßen die Beamten Atemalkoholwerte von fast zwei und mehr als drei Promille. Da sich einer der Männer nicht beruhigen ließ, nahmen die Beamten ihn in Gewahrsam und er durfte die Nacht in einer...

  • Lindau
  • 23.03.21
Da der wohnsitzlose Mann den zur Abwendung des Haftbefehls geforderten Betrag nicht zahlen konnte, wurde er in die JVA Kempten eingeliefert. (Symbolbild)
2.060× 2

Haftbefehl
Gesuchter Mann beleidigt Frau in Lindau und landet in der JVA

LINDAU. Am Samstagnachmittag kam es im Bereich der Fraunhoferstraße in Lindau-Zech zu einer Beleidung gegenüber einer 43-jährigen Spaziergängerin. Die Dame erstattete hierauf Anzeige bei der Polizei. Im Rahmen der Ermittlungen konnten die Beamten feststellen, dass der Beleidiger ohne festen Wohnsitz aufgrund eines Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Konstanz gesucht wurde. Da der wohnsitzlose Mann den, zur Abwendung des Haftbefehls geforderten Betrag nicht zahlen konnte, wurde er in die JVA...

  • Lindau
  • 22.03.21
Symbolbild
2.413×

Amtsbekannter Täter
Obdachloser blockiert Busse in Lindau: Polizei ermittelt wegen Bedrohung und Körperverletzungen

Ein 56-jähriger Mann hat am Freitagmittag die Abfahrt eines Stadtbusses am Lindauer Busbahnhof verhindert und ist anschließend in Streit mit einem 17-jährigen Jugendlichen geraten. Nach Angaben der Polizei gilt für den Obdachlosen ein Hausverbot in den Stadtbussen. Statt diesem Folge zu leisten, stellte er sich jedoch mit einem Einkaufswagen vor einen der Busse und blockierte die Abfahrt konsequent.  Jugendlicher verletztEin 17-Jähriger Passagier sprach den Mann daraufhin an, bat ihn zur Seite...

  • Lindau
  • 21.03.21
Körperverletzung nach Streit an der Müllumladestation  (Symbolbild)
3.513× 2

Streit in Lindau eskaliert
Vordrängler schlägt Mann beim Müll-Entsorgen mit der Faust ins Gesicht

Am Donnerstagmittag ist es an der Müllumladestation an der Bösenreutiner Steig zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen. Einer der Männer hatte sich laut Polizei mit seinem Lieferwagen an der Abwurfmulde vorgedrängelt. Ein anderer Mann wollte den Mann daraufhin zur Rede stellen. Handfeste AuseinandersetzungEs entwickelte sich ein Streit, wobei der Vordrängler dem Mann mit der Faust ins Gesicht schlug und anschließend davon fuhr. Der Geschädigte merkte sich aber das Kennzeichen. Somit war...

  • Lindau
  • 19.03.21
Ein verwirrter Mann hat in Lindau mehrere Menschen mit einer Spielzeugwaffe belästigt. (Symbolbild)
1.658×

Zwei "Käpselepistolen"
Verwirrter Mann (32) belästigt Leute mit Spielzeugwaffen in Lindau

Ein 32-jähriger Mann hat am Mittwochnachmittag mit einer Spielzeugwaffe am Lindaupark mehrer Leute belästigt. Laut Polizei machte der Mann einen verwirrten Eindruck. Bereits bei der Mitteilung war klar, dass es sich nur um ein Spielzeug handelte, da ansonsten ein großer Polizeieinsatz die Folge gewesen wäre. Die Polizei stellte zwei sogenannte "Käpselepistolen" fest. Der Mann hatte sich die Spielzeugwaffen zuvor in einem Geschäft mit Faschingsartikeln gekauft. Wie die Polizei mitteilt, wurde...

  • Lindau
  • 18.03.21
Polizisten müssen Wohnungstüre einbrechen, nachdem anbrennende Eier den Rauchmelder ausgelöst haben. (Symbolbild)
3.179×

Alkoholisiert und im Tiefschlaf
Mann (40) schläft ein und vergisst die Eier auf dem Herd

Ein alkoholisierter 40-jähriger Mann ist in der Nacht von Sonntag auf Montag in seiner Wohnung in Lindau eingeschlafen, hatte zuvor aber vermutlich noch Hunger und kochte ein paar Eier. Wie die Polizei mitteilt, entwickelte sich Rauch, da das Wasser im Topf verkocht war und die Eier anbrannten.  Wohnungsbesitzer schläft tief und fest Durch den Brandmelder wurden die Nachbarn auf den Rauch aufmerksam. Die eintreffende Lindauer Feuerwehr musste die Wohnungstüre aufbrechen, da der Mann in seinem...

  • Lindau
  • 15.03.21
Fahrradweg (Symbolbild).
4.043× 4 1

Kein Helm
Drei Zähne ausgeschlagen: Fahrradfahrer stürzt in Lindau beim Essen eines Schokoriegels

Ein 32-jähriger Fahrradfahrer ist am Samstag in Lindau mit seinem Fahrrad gestürzt, während er einen Schokoriegel gegessen hat. Die Polizei vermutet, dass der 32-Jährige die falsche Bremse zu stark betätigte, sodass er kopfüber über den Lenker fiel. Der Mann schlug demnach mit dem  Gesicht auf dem Asphalt auf. Er erlitt eine Nasenbeinfraktur und schlug sich drei Zähne aus. Einen Helm trug der 32-Jährige nicht. Ein Rettungsdienst brachte den Radfahrer in ein Krankenhaus.

  • Lindau
  • 14.03.21
Feuerwehr (Symbolbild)
1.514× 1

Sie hat Brandbeschleuniger zum Ofenanzünden benutzt
Wohnungsbrand in Hörbranz: Frau (66) schwer verletzt

Am 12.03.2021, gegen 14:40 Uhr, war eine 66-jährige Frau in ihrer Wohnung in einem Mehrparteienwohnhaus in Hörbranz mit Heiztätigkeiten beschäftigt. Wie die Ermittlungen der Brandermittler des Landeskriminalamtes Bregenz ergaben, versuchte die Frau ihren Schwedenofen anzufeuern und benutzte dabei vermutlich diverse Brandbeschleuniger. Dabei kam es zu einem oberflächlichen Brand der nebenstehenden Couch, welcher sich in weiterer Folge im Wohnzimmer der Frau ausbreitete. Nachbar evakuiert...

  • Lindau
  • 12.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.541× 1

Falscher Rechtsanwalt
Lindauer Polizei verhindert Geldübergabe an Betrüger

Ein falscher Rechtsanwalt forderte von einer Frau Geld in niedrigen vierstelligen Bereich. Per Einschreiben sollte das Geld an die Betrüger gesandt werden. Der aktuelle FallDie Kriminalpolizei Lindau erlangte am Donnerstag Kenntnis über einen Betrugsversuch eines falschen Rechtsanwalts zum Nachteil einer 85-Jährigen. Wie die Geschädigte angab, hatte sie am Vormittag mehrere Anrufe eines unbekannten Täter erhalten, der sich als Rechtsanwalt ausgab und sie mit der Behauptung konfrontierte, dass...

  • Lindau
  • 12.03.21
Unbekannte haben Hündin "Lady" aus einem Tierheim in Lindau gestohlen.
3.109× 3

Grau-schwarz-weißer Bullterrier-Mischling
Unbekannte stehlen Hündin "Lady" aus Lindauer Tierheim

Unbekannte haben zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, eine Hündin aus einem Zwinger im Lindauer Tierheim gestohlen. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen grau-schwarz-weißen Bullterrier-Mischling im Wert von rund 800 Euro. Die Hündin hört auf den Namen Lady, ist sechseinhalb Jahre alt und etwa 13 kg schwer, kastriert und gechipt. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Nummer 08382-9100.  Diese Hündin wird vermisst

  • Lindau
  • 12.03.21
2020 gab es vergleichsweise wenige Unfälle am Bodensee. (Symbolbild)
607× 1

Unfallstatistik 2020
Anzahl der Unfälle am Bodensee sinkt - Aber mehr Einsätze der Seenotrettung

Im vergangenen Jahr gab es am Bodensee und dem Hochrheinabschnitt  bis Schaffhausen insgesamt 163 Unfälle mit 13 Toten. Verglichen mit 2019 sind das laut Polizei 35 Vorfälle weniger. Betrachtet man die vergangenen zehn Jahre, ereigneten sich nur 2011 weniger Unfälle. Anzahl der Schiffsunfälle am Bodensee sinktAuch die Anzahl der Schiffsunfälle ging im Vergleich zum Vorjahr deutlich zurück und hat 2020 mit 116 den niedrigsten Wert innerhalb der vergangenen zehn Jahre erreicht. An diesen Unfällen...

  • Lindau
  • 11.03.21
Baum- und Heckenschnittarbeiten sind im Landkreis Lindau sind seit dem 1. März nur noch in besonderen Fällen mit einer Genehmigung möglich.
10.017× 13 2

Anwohner meldet sich bei der Polizei
Trotz Verbot: Firma schneidet Hecke in Lindau

Ein Anwohner hat am Dienstagmorgen die Polizei gerufen, weil eine Firma Baum- und Heckenschnittarbeiten in der Köchlinstraße durchführte. Nach Rücksprache mit dem Landratsamt Lindau sind solche Arbeiten seit dem 01. März allerdings nur noch in besonderen Fällen mit einer Genehmigung möglich. Die Polizei leitete daher ein Bußgeldverfahren gegen den Mitarbeiter der betroffenen Firma ein. Die Arbeiten wurden eingestellt.

  • Lindau
  • 11.03.21
Jugendliche sollen ein Haus in Lindau mit rohen Eiern beworfen haben. (Symbolbild)
3.943× 2

Polizei sucht Zeugen
Erst tote Fische jetzt rohe Eier: Jugendliche bewerfen erneut Haus in Lindau

Vorgestern Nacht hatten zwei mit Kapuzen verhüllte junge Männer tote Fische gegen die Wand und auf den Balkon eines Hauses in der Schulstraße in Lindau geworfen. Am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr erschienen wieder zwei Jugendliche an dem Haus des 51-Jährigen und bewarfen den Balkon und das Glasgeländer mit rohen Eiern. Danach gingen sie wieder. Lindauer Polizei sucht ZeugenSie werden folgendermaßen beschrieben: etwa 15 Jahre altetwa 1,80 Meter großeiner trug eine auffällige braune Jacke und eine...

  • Lindau
  • 11.03.21
Unbekannte haben tote Fische auf einen Balkon in Lindau geworfen. (Symbolbild)
3.135× 1 1

Die Polizei ermittelt
Verhüllte Männer werfen tote Fische auf Balkon in Lindau

Ein 51-Jähriger meldete sich am Montagabend gegen 22 Uhr bei der Polizei in Lindau, weil zwei mit Kapuzen verhüllte junge Männer tote Fische auf seinen Balkon und an die Hauswand seiner Wohnung in der Schulstraße geworfen hätten. Laut der Polizei konnten die Beamten noch einen Fisch auf dem Balkon finden, als sie eintrafen. Polizei sucht ZeugenDie Hintergründe dieser ungewöhnlichen Tat sind noch völlig unklar. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben...

  • Lindau
  • 09.03.21
Die beiden Autoinsassen erhalten eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz. Der Fahrer wird zusätzlich wegen vorsätzlichen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. (Symbolbild)
4.139×

Kein negativer Corona-Test und ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Schweizer (50) und Beifahrerin (50) wollen Urlaub machen und missachten Einreise-Regeln

Die Polizei hat am Samstagnacht am Grenzübergang Ziegelhaus zwei Autoinsassen bei der Einreise aus Österreich kontrolliert. Der 50-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin haben sich nicht an die Einreise-Maßnahmen gehalten. Zudem ist der 50-jährige Fahrer aus der Schweiz nicht berechtigt, in Deutschland ein Auto zu führen, teilt die Polizei mit.  Einreise-Regeln missachtetDer 50-jährige Schweizer und seine 50-jährige Begleiterin hatten sich laut Polizei vorab nicht zur Einreise angemeldet und...

  • Lindau
  • 08.03.21
Polizei (Symbolbild)
1.641×

Körperverletzung
Mann bedroht Ex-Freundin in Lindau: Polizei findet drei scharfe Schusswaffen bei Durchsuchung

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Lindau hat die Polizei drei scharfe Schusswaffen und die dazugehörige Munition sichergestellt. Vorausgegangen war eine Auseinandersetzung eines Mannes mit seiner Ex-Freundin.  Beziehungsstreit endet mit Polizeieinsatz Laut Polizei hatte die 28-jährige Frau am Samstag gegen 03:30 Uhr die Polizei gerufen. Sie sei von ihrem Ex-Freund nach einer körperlichen Auseinandersetzung zu einem Bekannten geflüchtet. Der Ex-Freund konnte allerdings den Zufluchtsort der...

  • Lindau
  • 08.03.21
Die jungen Eltern haben Kinderspielzeug gestohlen. (Symbolbild)
2.130× 1

"Nicht genug Platz im Einkaufswagen"
Eltern klauen Kinderspielsachen aus Lindauer Einkaufszentrum

Am Freitagvormittag kam es in Lindau zu einem Diebstahl. Ein junges Paar ging mit ihrem Säugling in einem Einkaufszentrum in Lindau einkaufen. Beim Einkauf versteckten die Beiden in der Handtasche der Frau mehrere Kinderspielsachen und gedruckte Fotos. Ein Ladendetektiv hatte das Paar bei ihrer Tat beobachtet und rief die Polizei. Als Grund gab das Diebesduo an, im Einkaufswagen aufgrund des Babys nicht genug Platz für die Waren gehabt zu haben. Sie erwartet nun eine Strafanzeige.

  • Lindau
  • 06.03.21
Ein 50-Jähriger schob sein E-Bike neben sich her und landete auf der Motorhaube einer vorbeifahrenden Autofahrerin. (Symbolbild)
1.197×

Unverletzt
E-Bike-Fahrer (50) landet in Lindau auf Motorhaube

Glimpflich verlief ein Verkehrsunfall mit einem PKW und einem Pedelecfahrer am Mittwochnachmittag, gegen 16:30 Uhr. E-Bike-Fahrer hatte GlückEin 50-Jähriger wollte mit seinem Pedelec, welches von ihm geschoben wurde, die Friedrichshafener Straße auf Höher einer Tankstelle überqueren. Der Mann geriet mit dem Vorderrad zu weit auf die Straße, eine vorbeifahrende 27-jährige Frau konnte jedoch einen Zusammenprall mit dem Pedelec nicht mehr verhindern. Der Radler landete etwas unsanft auf der...

  • Lindau
  • 06.03.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ