Special Blaulicht SPECIAL

Lindau
21-jähriger Lindauer greift Polizeibeamte an

Ein 21-jähriger Azubi hatte wohl die Trennung zu seiner Freundin noch nicht verarbeitet, als er am Mittwoch abends seine Ex-Freundin mit einem anderen jungen Mann sah.

Er griff diesen sofort mit einem Fußtritt, Schlägen und Bedrohungen an. Nachdem die Bedrohungen telefonisch fortgesetzt wurden und durchaus ernst zu nehmen waren, musste der Angreifer dann von der Polizei in Gewahrsam genommen werden.

Dabei versuchte er zu flüchten, griff ohne Vorwarnung die eingesetzten Beamten mit Tritten und Schlägen an und stieß verbal Beleidigungen und Bedrohungen aus. Alle eingesetzten Polizeibeamte blieben jedoch unverletzt.

Nachdem der Azubi die Nacht in Polizeigewahrsam verbracht hatte, konnte er am Morgen wieder entlassen werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren u.a. wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Bedrohung, Beleidigung und Körperverletzung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen