Zu wenig Sicherheitsabstand
20.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf B12 bei Lindau

20.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf B12 bei Lindau (Symbolbild).
  • 20.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf B12 bei Lindau (Symbolbild).
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Mittwochmittag gegen 13:45 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 12 im Bereich des Schönbühlkreisels ein Auffahrunfall.

Ein 65-Jähriger musste seinen Pkw verkehrsbedingt abbremsen. Aufgrund ungenügenden Sicherheitsabstandes zum vorrausfahrenden, konnte eine dahinter fahrende 35-Jährige ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr dem Schweizer hinten auf.

Es wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf gesamt ca. 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen beseitigt werden. Der Unfall wurde polizeilich aufgenommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen