Tourismus
Wetter trübt Tourismusbilanz: 2013 kamen weniger Gäste nach Lindau

Die Zahl der Übernachtungen ist insgesamt um fast sieben Prozent zurückgegangen. Die Lindauer Tourismus- und Kongress GmbH (LTK) zählte im Jahr 2013 ungefähr 746.700 Übernachtungen, dies sind 55.000 weniger als im Vorjahr. 2012 kamen 237.000 Menschen nach Lindau. 2013 dann 5.000 weniger.

Doch dies sind nur die nackten Zahlen. Ein genauerer Blick macht klar: Der Rückgang hängt damit zusammen, dass bislang immer die Schüler der Sprachschule voll in die Übernachtungsstatistik eingerechnet wurden. 'Wenn diese aber länger als zwei Monate in Lindau bleiben, dann müssen sie als Einwohner gerechnet werden', sagt Carsten Holz, Geschäftsführer der LTK. Ohne diesen Effekt liegt das Minus bei 4,3 Prozent.

Mehr über die Tourismusbilanz in Lindau finden Sie in Der Westallgäuer vom 25.02.2014 (Seite 36).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ