Alpwirtschaft
Westallgäuer Hirten und Alpmeister verzeichnen eine gute Saison

Warm, aber nicht zu trocken. So wünschen sich Bauern, Hirten und Alpmeister die kommenden zwei Wochen - zumindest mit Blick auf die Viehweiden in den Bergen. Über den diesjährigen Alpsommer wollen sie zwar nicht klagen, doch machte ihnen das Wetter teilweise zu schaffen.

Mancher hatte sogar eine wahre Grenzerfahrung, wie Elmar Karg, Alpmeister der Weidegenossenschaft Lindau, erzählt. Es war der Tag vor Maria Himmelfahrt. Wie der Zufall es so wollte, hatte die Weidegenossenschaft ausgerechnet heuer ihren Bauerntag um einen Tag nach vorne verschoben. Auch heuer sollte es ein gemütliches Beisammensein werden.

Als plötzlich der Wind auffrischte und dunkle Wolken sich auftürmten, machten sich die Bauern rasch auf den Heimweg vom Hochgratgebiet. Weit kamen sie nicht. Starkregen prasselte auf die Straße. Karg: Und dann ging es Schlag auf Schlag. Golfballgroße Hagelkörner schlugen laut dem Alpmeister auf Autos, Boden und auch das Vieh ein.

Viehscheidtermine

  • Oberstaufen: Freitag, 11. September
  • Maierhöfen: Samstag, 12. September
  • Thalkirchdorf: Freitag, 18. September

Mehr über die Alp-Saison im Westallgäu erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers vom 28.08.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Bettina Buhl aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019