Arbeitsmarkt
Weniger junge, jedoch mehr ältere Arbeitssuchende im Landkreis Lindau

  • Foto: Bernd Wüstneck (dpa-Zentralbild)
  • hochgeladen von Larissa Pucher

Hatten vor vier Wochen noch 167 junge Leute unter 25 Jahren als Arbeitslose die Karteien der Lindauer Arbeitsagentur bevölkert, so ist deren Zahl jetzt spürbar gesunken.

'Etliche haben ein Studium aufgenommen, andere doch noch eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle gefunden', freut sich die stellvertretende Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Lindau, Monika Felder-Bauer. 1139 Frauen und Männer hoffen, mithilfe der Lindauer Agentur eine Stelle zu finden. Das sind gut 50 weniger als Ende September. Doch der Teufel steckt im Detail.

Während jüngere Erwerbslose gute Chancen haben, einen Arbeitgeber zu finden, wächst die Zahl der älteren Menschen ohne Arbeit weiter an: Ende Oktober sind 275 Frauen und Männer über 55 Jahre betroffen, das sind 32 mehr als vor einem Jahr.

Welche Rolle der Tourismus auf dem Arbeitsmarkt spielt und welche Chancen die Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit für Arbeitssuchende im Winter sieht, lesen Sie in Der Westallgäuer vom 31.10.2014 (Seite 34).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Evi Eck-Gedler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019