Fasnacht
Weißnarren Hergensweiler erwarten zum Laternensprung 1100 Hästräger am Samstag

  • Foto: Torsten Lorenz - Fotolia.com (Torsten Lorenz - Fotolia.com)
  • hochgeladen von Maria Luise Stübner

Der 13. Laternensprung in Hergensweiler findet am kommenden Samstag, 11. Februar, statt. Er beginnt um 16 Uhr mit 29 Gruppen – vorneweg der Nachtwächter der Weißnarrenzunft Hergensweiler, der den Umzug durchs Dorf anführt.

Zu große Kosten

Die heimischen Narren haben entschieden, den in zweijährigem Turnus durchgeführten bisherigen Nachtsprung diesmal in kleinerem Rahmen zu halten und auf den Nachmittag zu verlegen.

Ein Grund seien die höheren Kosten bei Nachtsprüngen, erläutert Zunftmeister Daniel Hess. Da brauche es wegen wesentlich höherer Auflagen mehr Securitykräfte, mehr Rotkreuz-Präsenz und mehr Absperrungen durch Bauzäune.

Waren es 2010, im Jahr des 25-jährigen Bestehens der Weißnarrenzunft Hergensweiler, noch 2800 Hästräger beim Umzug, sind diesmal 1100 mit von der Partie.

Neben den Narrenzünften aus den Gemeinden des Landkreises kommen auch närrische Zünfte wie die Kresenzhexa Wolfegg, Hergesweib Hofs oder die Lachende Kuh Isny. Nicht fehlen dürfen natürlich auch Lumpenkapellen, Fanfarenzug und Hexenmusik.

Danach Party in der Halle

Hess hofft, dass der Umzug am Nachmittag auch Familien anspricht. Er rechnet mit 1000 bis 1200 Zuschauern. Wobei diese Zahl ein 'durchlaufender Posten' sei, denn nach den Zuschauern beim Dämmersprung kämen die Partygänger, so Hess. Für die ist sowohl in der Leiblachhalle Platz als auch im Festzelt mit Bar und DJ.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen