Unfall
Vierjähriges Kind in Sigmarszell von Transporter überfahren

Ein vierjähriger Bub ist am vergangenen Freitag in Sigmarszell (Kreis Lindau) von einem Kleintransporter überfahren und verletzt worden. Laut Polizei saß das Kind im Bereich einer Kurve auf der Straße.

Der Fahrer eines Kleintransporters, dessen Sicht eingeschränkt war, übersah das Kind und überrollte es mit dem Vorderrad.

Der Vierjährige erlitt dabei großflächige Schürfverletzungen am Kopf und am Oberkörper. Der Notarzt vor Ort stellte keine schwereren Verletzungen fest, dennoch wurde der Junge vorsorglich zur eingehenden Untersuchung mit einem Rettungshubschrauber in die Kinderabteilung der Klinik Friedrichshafen gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen