Käfer
Viele Borkenkäfer-Brutnester im Landkreis Lindau entdeckt

Die Förster im Allgäu machen sich Sorgen um eine drohende Borkenkäferplage.

Aufgrund des milden Winters wurden im nördlichen Oberallgäu und im Landkreis Lindau auffallend viele Brutnester entdeckt. Besitzer von Fichtenwäldern sollten jetzt schon den Borkenkäfer bekämpfen und auf Auffälligkeiten wie braune Baumkronen und abblätternde Rinde achten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen