Sicherheit
Verantwortliche im Westallgäu lehnen Wiedereinführung der Grenzkontrollen ab.

Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) hat seine eigenen Schlüsse aus den Grenzkontrollen während des G7-Gipfels gezogen. Er hat erwogen, ständige Grenzkontrollen wieder aufzunehmen. Grund ist die Zunahme der Flüchtlinge in Bayern.

Im Westallgäu hält man von der Idee nicht viel. So findet Christian Reichart vom Verkehrsverein Scheidegg eine Aufstockung der Polizisten bei der Schleierfahndung zwar in Ordnung. Eine Wiedereinführung der Kontrollen würde er hingegen als 'Rückschritt' empfinden.

Auch Karl Bufler von der Leistungsgemeinschaft Lindenberg würde die Grenzkontrollen nicht begrüßen. In seinem Modegeschäft kaufen auch viele gute Kunden aus Österreich ein, sagt er.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen